Studenten helfen Klinikclowns

Über 2.227,64 Euro können sich die Paderborner Klinikclowns freuen. Diesen Betrag sammelten Event- und Marketingstudenten des B.i.b. – International-College beim Projekt ,,Kultcharity – Create a smile” Unter der Leitung des Event-Dozenten und Event- managers Arne Dübbert und der Marketing- und Projektmanagementkollegen Mario Krämer und Heino von Groote gab es diese Charity-Veranstaltung zum ersten Mal. Das Geld erhielt Bärbel Müller, Vorsitzende des Fördervereins Paderborner KlinikClown.

Am Eventtag kamen rund 200 Besucher, um die ausgestellten Bilder zu bewundern, die von den Mediendesignern einer weiteren Studiengruppe erstellt wurden. Zu sehen waren verschiedene Inszenierungen von Getränkeprodukten der Paderborner Firma MBG international Premium Brands. Zudem gab es drei verschiedene Live-Acts – die Bands Who on Earth, Puck Milos und Blassfuchs – und eine Tombola, bei der es Bilder zu gewinnen gab, die vom Möbelhaus Finke gesponsert wurden.

Download Artikel PDF

Quelle: Neue Westfälische im Februar 2015